Tel.: 06523 - 933 1111         Email: sachverstaendiger@dirk-meuter.de

 

Die neue EnEV 2014   

 

Das Bundeskabinett hat die Änderungen der EnEV 2014 am 16.10.2013 abgesegnet und den Weg des Inkrafttretens im zweiten Quartal 2014 festgelegt.   

 

Quelle: https://www.hottgenroth.de/newsletter/201306/die-neue-enev-2014/

 

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

   

  • Verschärfung des Anforderungsniveaus Jahresprimärenergiebedarf (Qp) für Neubauten.
  • Verschärfung des Anforderungsniveaus Transmissionswärmeverlust (H‘T) für Neubauten.
  • die Anforderungen an den Gebäudebestand bleiben unverändert.
  • ein neues Kontrollsystem für Energieausweise wird eingeführt.
  • die bisher freiwillige Übergabe des Energieausweises an Mieter oder     Käufer wird verbindlichbei.
  • bei Verkaufs- und Vermietungsanzeigen muss die Gesamteffizienz aus dem    Energieausweis angegeben werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 

Infoveranstaltungen